Health Claims

Zulässige gesundheitsbezogene Angaben

 

Auszüge aus der Verordnung (EU) Nr. 432/2012 vom 16. Mai 2012. Wenn nichts anderes vermerkt ist, gelten diese Claims nur bei mindestens der signifikanten Menge von 15 % RDA / 100 ml bzw. Portion.

Beta-Glucane aus Hafer und Gerste tragen

  • dazu bei, dass der Blutzuckerspiegel nach der Mahlzeit weniger stark ansteigt (ab 4 g je 30 g verfügbare Kohlenhydrate pro Portion)
  • bei einer täglichen Aufnahme von 3 g zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei

 

Biotin trägt bei zu

  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen
  • einer normalen psychischen Funktion
  • der Erhaltung normaler Haare
  • der Erhaltung normaler Schleimhäute
  • der Erhaltung normaler Haut

 

Calcium trägt bei zu

  • einer normalen Blutgerinnung
  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Muskelfunktion
  • einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen
  • einer normalen Funktion von Verdauungsenzymen

 

Calcium

  • hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung
  • wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt
  • wird für die Erhaltung normaler Zähne benötigt

 

Chitosan trägt bei zur

  • Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut (mindestens 3 g/Tag)

 

Cholin trägt bei zu

  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel (mindestens 82,5 mg pro 100 g bzw. Portion)
  • einem normalen Fettstoffwechsel (mindestens 82,5 mg pro 100 g bzw. Portion)
  • der Erhaltung einer normalen Leberfunktion (mindestens 82,5 mg pro 100 g bzw. Portion)

 

Chrom trägt bei zu

  • einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen
  • der Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels

 

DHA (Docosahexansäure) trägt bei zu

  • der Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion (ab einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA)
  • der Erhaltung normaler Sehkraft (ab einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA)

 

DHA und EPA (Omega-3-Fettsäuren) tragen bei zu

  • einer normalen Herzfunktion (ab einer täglichen Aufnahme von 250 mg EPA und DHA)

 

Eisen trägt bei zu

  • einer normalen kognitiven Funktion
  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • der normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin
  • einem normalen Sauerstofftransport im Körper
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

 

Eisen hat

  • eine Funktion bei der Zellteilung

 

Fluorid trägt bei

  • zur Erhaltung der Zahnmineralisierung

 

Folat (Folsäure) trägt bei zu

  • dem Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft
  • einer normalen Aminosäuresynthese
  • einer normalen Blutbildung
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel
  • einer normalen psychischen Funktion
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

 

Folat hat

  • eine Funktion bei der Zellteilung

 

Glucomannan trägt bei zu

  • der Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut (4 g/Tag)
  • Gewichtsverlust im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung (3 g/Tag in drei Portionen à 1 g in Verbindung mit 1-2 Gläsern Wasser vor den Mahlzeiten)

 

Jod trägt bei zu

  • einer normalen kognitiven Funktion
  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel
  • der Erhaltung normaler Haut
  • einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und einer normalen Schilddrüsenfunktion

 

Kalium trägt bei zu

  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einer normalen Muskelfunktion
  • der Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks

 

Kreatin

  • erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung (3 g/Tag)

 

Kupfer trägt bei zu

  • der Erhaltung von normalem Bindegewebe
  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einer normalen Haarpigmentierung
  • einem normalen Eisentransport im Körper
  • einer normalen Hautpigmentierung
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress

 

Magnesium trägt bei zu

  • einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung
  • dem Elektrolytgleichgewicht
  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einer normalen Muskelfunktion
  • einer normalen Eiweißsynthese
  • einer normalen psychischen Funktion
  • der Erhaltung normaler Knochen
  • der Erhaltung normaler Zähne

 

Magnesium hat

  • eine Funktion bei der Zellteilung

 

Mangan trägt bei zu

  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • der Erhaltung normaler Knochen
  • einer normalen Bindegewebsbildung
  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress

 

Molybdän trägt bei zu

  • einer normalen Verstoffwechslung schwefelhaltiger Aminosäuren

 

Niacin trägt bei zu

  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einer normalen psychischen Funktion
  • der Erhaltung normaler Schleimhäute
  • der Erhaltung normaler Haut
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

 

Pantothensäure trägt bei zu

  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung
  • einer normalen geistigen Leistung

 

Phosphor trägt bei zu

  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion der Zellmembran
  • der Erhaltung normaler Knochen
  • der Erhaltung normaler Zähne

 

Riboflavin (Vitamin B2) trägt bei zu

  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • der Erhaltung normaler Schleimhäute
  • der Erhaltung normaler roter Blutkörperchen
  • der Erhaltung normaler Haut
  • der Erhaltung normaler Sehkraft
  • einem normalen Eisenstoffwechsel
  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

 

Selen trägt bei zu

  • einer normalen Spermabildung
  • der Erhaltung normaler Haare
  • der Erhaltung normaler Nägel
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • einer normalen Schilddrüsenfunktion
  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress

 

Thiamin (Vitamin B1) trägt bei zu

  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einer normalen psychischen Funktion
  • einer normalen Herzfunktion

 

Vitamin A trägt bei zu

  • einem normalen Eisen-Stoffwechsel
  • der Erhaltung normaler Schleimhäute
  • der Erhaltung normaler Haut
  • der Erhaltung normaler Sehkraft
  • einer normalen Funktion des Immunsystems

 

Vitamin A hat

  • eine Funktion bei der Zellspezialisierung

 

Vitamin B12 trägt bei zu

  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel
  • einer normalen psychischen Funktion
  • einer normalen Bildung der roten Blutkörperchen
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

 

Vitamin B12 hat

  • eine Funktion bei der Zellteilung

 

Vitamin B6 trägt bei zu

  • einer normalen Cysteinsynthese
  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel
  • einem normalen Eiweiß- und Glykogenstoffwechsel
  • einer normalen psychischen Funktion
  • einer normalen Bildung roter Blutkörperchen
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung
  • der Regulierung der Hormontätigkeit

 

Vitamin C trägt bei zu

  • der normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung (200 mg Vitamin C pro Tag)
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion des Zahnfleisches
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut
  • einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne
  • einem normalen Energiestoffwechsel
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung
  • einer normalen Funktion des Nervensystems
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress
  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung
  • der Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E

 

Vitamin C erhöht

  • die Eisenaufnahme

 

Vitamin D trägt bei zu

  • einer normalen Aufnahme / Verwertung von Calcium und Phosphor
  • einem normalen Calciumspiegel im Blut
  • der Erhaltung normaler Knochen
  • der Erhaltung einer normalen Muskelfunktion
  • der Erhaltung normaler Zähne
  • einer normalen Funktion des Immunsystems

 

Vitamin D hat

  • eine Funktion bei der Zellteilung

 

Vitamin E trägt bei zu

  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress

 

Vitamin K trägt bei zu

  • einer normalen Blutgerinnung
  • der Erhaltung normaler Knochen

 

Zink trägt bei zu

  • einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel
  • einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel
  • einer normalen kognitiven Funktion
  • einer normalen DNA-Synthese
  • einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion
  • einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen
  • einem normalen Fettsäurestoffwechsel
  • einem normalen Vitamin-A-Stoffwechsel
  • einer normalen Eiweißsynthese
  • der Erhaltung normaler Knochen
  • der Erhaltung normaler Haare
  • der Erhaltung normaler Nägel
  • der Erhaltung normaler Haut
  • der Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut
  • der Erhaltung normaler Sehkraft
  • dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress
  • einer normalen Funktion des Immunsystems

 

Zink hat

  • eine Funktion bei der Zellteilung

 

Zuckerersatzstoffe, d.h. stark süßende Verbindungen wie Xylit, Erythrit. Der Verzehr von Lebensmitteln/Getränken, die anstelle von Zucker Xylit oder Erythritol enthalten

  • bewirkt, dass der Blutzuckerspiegel nach ihrem Verzehr weniger stark ansteigt als beim Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln/Getränken.
  • trägt zur Erhaltung der Zahnmineralisierung bei

Newsletter

Kontakt

(Montag - Freitag von 08.00 Uhr - 15.00 Uhr)